Cikkek

Bemutatkozás német

OM: 203045
Telefon: 06 70 / 199-5726
E-mail cím: Ez az e-mail cím a spamrobotok elleni védelem alatt áll. Megtekintéséhez engedélyezned kell a JavaScript használatát.
Honlapunk címe: http://wmk.hu

promo

Vorstellung unserer Schule

 

Unsere Schule Miklós Wesselényi Fachgymnasium, Berufsschule und Studentenwohnheim von Fachausbildungszentrum Nyíregyháza ist eine der größten Schulen nicht nur in der Stadt Nyíregyháza, sondern auch im Bezirk Szabolcs-Szatmár-Bereg. Es hängt mit ihrer Größe zusammen, dass fast jeder Mensch sie im unseren Bezirk  kennt oder hat schon von der „Wesselényi“ bzw. wie sie früher genannt wurde von der Schule „107.“ gehört.

Nach einer Trennung im Jahre  1969 begann die selbstständige Geschichte der Schule, die im Jahre 1974 in ein damals nagelneues Gebäude zog, wo sie sich auch heute  befindet.

Das Schülerheim und das Zentralgebäude für das Praktikum wurden  übergeben. 

Damit wurde unsere Schule ein Gebäudekomplex, der  eine sinnvolle Berufsausbildung für mehr als tausend Schüler ermöglicht.

Dank einer Bewerbung ist unser Hauptgebäude im Jahre 2010 ganz erneuert worden und ist eine neue Sporthalle errichtet worden.

Die Entwicklung der Bildung war ständig. Die  Berufsausbildung wurde sich im Laufe der Jahre erneuert, es wurden neue Fachrichtungen, wie die Berufsschule mit Abitur, die Technikerbildung und Abiturmöglichkeit für Erwachsene eingeführt. 

Wir sind an verschiedenen Bildungsprogrammen teilgenommen (IPOSZ, PHARE, CISCO-SYSTEMS Akademic, SZFP ).

Es war ein wichtiger Punkt im Leben der Schule, als die Bildung für Ingenieurassistenten  und das  Leonardo da Vinci internationale Mobilitasprogramm eingeführt wurden.

Unter den Schülern mit schlechtem sozialem Hintergrund gibt es Viele, die Verhaltensstörungen und Lernschwierigkeiten haben. 

Aus ihrer Hinsicht ist es besonders vorteilhaft an verschiedenen pädagogischen Programmen teilzunehmen, wie z.B. TÁMOP 3.1.4./08/2.  IPR, in denen sie aufgrund verschiedener Kompetenzen gelehrt werden.

Unsere Schule hat im Mai 2009 den Ehrennamen „ausgezeichneter Prüfungsort für Abitur” bekommen. 

In den letzten Jahren haben wir versucht, ein Bildungsangebot zu entwickeln, was den zu uns kommenden Schülern ermöglicht,  in ihrem entsprechenden Tempo und Niveau an der Bildung teilnehmen  zu können. Während dieser Zeit können sie eine berufliche, sekundäre, und postgraduale Qualifikation erwerben und/oder das Abitur ablegen.

In der Berufsschule gibt es Ausbildung in den Bereichen Elektrotechnik-Elektronik (Elektriker), Informatik (Computerinstallateur), Holzindustrie (Tischler), Leichtindustrie (Schneider /Schneiderinnen für Damenmode), Maschinenbau (Feinmechaniker), Chemieindustrie (Facharbeiter für industrielle Gummiprodukte).

Im Fachgymnasium gibt es Ausbildung für Kunstgewerbe und bildende Kunst (Modedesigner),  Holzindustrie (Techniker für Holzindustrie), Informatik (Systembetreiber, Informatiker, Softverentwickler), Dienstleistungen (Friseuse und Kosmetiker).

Der Hintergrund des Praktikums der Berufsausbildung in unserer Schule wird durch  gut ausgestattete Schulwerkstätten an  drei Standorten gewährleistet. (Im Schulgebäude befinden sich die Werkstätte für Maschinenbau, Elektriker, IT- und Leichtindustrie, im Stadtzentrum befinden sich die Werkstatt für Holz-und Polsterindustrie und eine Schönheitssalon, die Werkstatt für Friseure und Kosmetiker.) 

Wir haben gute Beziehungen zu den Partnern des Arbeitsmarktes ausgebaut.

Ab dem Schuljahr 2013/2014 nimmt unsere Schule an der Bildung für Erwachsene teil. So kann man einen zweiten Beruf erlernen.

Im Mittelpunkt der didaktisch- erzieherischen Arbeit der Schule stehen die Schüler, die nötigenfalls individuell entwickelt und gelehrt werden. Unser Ziel ist die Verbesserung der Chancen von Schülern mit schlechtem sozialem Hintergrund und Lernproblemen. Wir streben danach, eine angenehme, freundliche Atmosphäre zu schaffen, damit  sich die Schüler und die Lehrer hier wohl fühlen. Diesem Zwecke dienen unsere Traditionen, Sportereignisse und kulturelle Veranstaltungen.

Die Schule hat das Ziel, dass ihre Schüler  marktfähiges Wissen erlangen,  über berufliche und persönliche Kompetenzen verfügen,  und dadurch qualifizierte Facharbeitskräfte werden.

faipari_muhely

 tanszalon

Share

Az intézmény bemutatása

        Képtalálat a következőre: „német zászló”



Wesselényi Miklós Alapítvány adatai:

wma
Adószám: 18801222-1-15
Számlaszám: 
68500122-15008626

hatartalanul
Online újság

 

dth

Képtalálat a következőre: „fenntarthatósági témahét”

Képtalálat a következőre: „pénz 7 iskola”

 

 

 

tekerd!

RobotoSokk

Közösségi oldalaink

 logohttp://i2.mirror.co.uk/incoming/article6756521.ece/ALTERNATES/s615b/Instagram-logo.jpg

0698720
Ma
Tegnap
Ezen a héten
Ebben a hónapban
Előző hónapban
Összesen
789
880
7773
17206
29158
698720

IP címed: 3.81.28.94
wmk.hu
Free business joomla templates